Firma

Bahnbrechende Instrumentenergonomie und Know-how im Bereich Ultraschall

LM-Instruments Oy (1973 gegründet) entwickelt, produziert und vermarktet zahnärztliche Handinstrumente sowie Ultraschall- und Pulverstrahlgeräte. Mit seinem innovativen Produktdesign und seiner hochmodernen Fertigungstechnik ist das Unternehmen der am schnellsten wachsende Hersteller von Handinstrumenten in Europa und der Marktführer in den nordischen Ländern.

LM und seine Tochtergesellschaft LM Dental AB (vorher Amdent AB, 1967 gegründet), die Ultraschallinstrumente und -systeme herstellt, boten weltweit als erste qualitativ hochwertiges Werkzeug für manuelle und mechanische zahnmedizinische Instrumente an. 

Eine optimale Kombination aus LM-Dental Handinstrumenten und der Ultraschall- und Pulverstrahltechnologie gewährleistet bestmögliche Behandlungsergebnisse und bietet dem Behandler einen hohen ergonomischen Nutzen.

Innovativer Partner

Seit jeher ist die Ergonomie bei der Entwicklung der LM-Produkte maßgeblich. Durch den ständigen Austausch mit Zahnärzten und Dentalhygienikern ist die Entwicklung der LM-Produkte immer auf dem neuesten Stand.

Unsere aus den 80er Jahren stammenden radikalen Produktthesen – dickerer Griff, optimierte Form, elastische Silikonoberfläche, Leichtigkeit sowie Farbkodierung – haben sich in den 2000er Jahren zu Standards in der Instrumentenbranche etabliert. Die komfortablen und effizienten Instrumente mit ihrem natürlichen, rutschfesten Halt sind weltweit anerkannt.  Mehr als 80 % der Produktion wird in mehr als 50 Länder exportiert.

Skandinavische Qualität

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Parainen in Finnland, seine Tochtergesellschaft LM Dental AB ist im schwedischen Nynäshamn ansässig. Alle Produkte von LM-Dental werden in Skandinavien produziert. Das Ergebnis der hochmodernen Fertigungstechnik in Kombination mit hochwertiger Handarbeit sind Produkte von bester Qualität und höchster Funktionalität.

LM ist Teil des finnischen Medizinkonzerns Planmeca Group.